Ritualistik

 

 

Ritualistik

Für helfende Menschen, für an Heilarbeit Interessierte, für Heiler, für schamanisch Arbeitende, für Schamanen, für Gläubige und Ungläubige…

Bei dem übergroßen Interesse an schamanischen Ritualen sind diese in Gefahr immer mehr verwässert zu werden. Durch den Massentourismus werden weltweit Rituale zusammengetragen, die Kosmologie ihres Ursprungs, ihr Inhalt und ihre Bedeutung zumeist nicht verstanden, kopiert und damit missbraucht. Nicht nur der Traditionsverlust unserer eigenen widersprüchlichen Heilungskultur ist dafür verantwortlich, auch eine gewisse westliche Gier, die immer mehr haben will.

Dieses Seminar umfasst einige wesentliche, wirkungsvolle, vielschichtige Rituale, deren Grundmuster und Grunddynamiken. Die Teilnehmer erlernen Heilungs- Ritualunterschiede, Fragestellungen und Herangehensweisen, welche nicht nur die persönliche Heilungskultur aufwerten. 

Programm:

Ich ersuche jeden Teilnehmer bestimmte Anliegen, entweder für sich selbst oder für Andere mitzubringen. Dies erleichtert die Ritualentwicklung, auch nach den zahlreichen Vorlagen, die in der Jurte bereitliegen. Kein Ritual gleicht dem anderen, sie müssen zum Menschen und sein Anliegen passen.

Alle Ingredienzien und verschiedenstes einheimisches Räucherwerk liegt  zur Nutzung bereit.

Heilungsrituale:

Worum geht es, welche erwünschte Wirkung soll erzielt werden? Welche Gliederung braucht welches Ritual? Welche geistige Haltung benötigt der Heilungsbegleiter und die Teilnehmer? Welche Heilungssprache ist erforderlich (Gebet, Gesang…) Wie muss das Ritual ausgestattet werden (Beigaben und einheimische Räucherung). Und Vieles andere mehr…

 

Rituale für Wohlergehen

Diese Rituale zielen darauf ab, den sozialen Status zu erhalten oder ihn wieder zu erlangen (Wohnung, Arbeitsplatz, materielle Versorgung, bedrohliche Mangelzustände….)

Schwerpunkte und Nachvollziehbarkeit, Grenzziehung, Vorbereitung, Handlung…

Rituale bei Unheil und Trauer (Lebensschicksale)

Anliegen dieses spezielles Heilungsrituals und seiner Vielgesichtigkeit, zusätzliche Ritualhandlung.

Rituale für Vergebung

Gunst und allem Guten

Eröffnung und rituelle persönliche Erstellung und Handlung

 

Rituale der Wunschwelt

„Nicht Krankheit, Nicht Unheil“, Gesundheit, Beziehung, Kinder, Klugheit, Schutz, gute Geschäfte….. Bedarfritualistik

 

Rituale für Naturplätze und ihrer Bewohner

Terrasse, Garten, Wiese, Wald, Berg, Orte der Kraft….

 

Rituale bei Gefahren aus der dunklen Welt, bei gefrorenen Seelen, bei Seelenverlust, bei Erschrecken, bei Negativität, Hass, bei Versuchen Lebendiges zu zerstören …

Grundschritte! Gefahren und Herangehensweisen, Feststellung der unterschiedlichen Auslöser, Hilfsmittel, besondere Elemente in der Ritualausstattung, Gebete der Zufluchtnahme, Grenzen und Fehler…

 

Reinigungs- und Schutzrituale

Ahnenrituale

Zeremonien der Berührung, der Eigenermächtigung….

Nächtliche Rituale, zyklische Rituale, kollektive Heilungsrituale….

 

23./24. Februar 2019

9.00 bis 18.00 Uhr

Anmeldung:
Regina Hruška
0699 1 897 90 91

anmeldung@helicotherapie.at

Energieausgleich: € 300.-

 

Home

 

HELICOTHERAPIE

Impressum © Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76                 Hinweis zu Gesundheitsthemen