Margerite

Leucantheum vulgare

Korbblütler (Asteraceae)

Sie blüht von Mai bis Oktober, wird 20 - 80 cm hoch und ist mehrjährig und winterhart.

Sie liebt Wiesen, Weiden und Wegränder und kommt in ganz Europa vor. 

Gerne hat sie die Gesellschaft von Wiesensalbei und Glockenblume. Wer kennt nicht das beliebte Kinderspiel: Je ein Blütenblatt wird gezogen mit der einem Orakel gleichen Frage: "er/sie liebt mich,

er/sie liebt mich nicht." Entscheidend ist, was das letzte Blütenblatt zu sagen hat.

Wie schön, wenn Kinder zu Festtagen Blumenkränze aus Margeriten binden und sie ihnen in die Haare gesteckt werden.

Leider wird auch sie durch die intensive Landwirtschaft immer mehr zurückgedrängt. Überlegungen gibt es bereits, Landstriche mit saftigen, blühenden Wiesen unter Naturschutz zu stellen.

 

Zurück Home Nach oben Weiter  

 

HELICOTHERAPIE

© Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76