Huflattich

HUFLATTICH

TUSSILAGO FARFARA

(Tussim agere  Husten vertreibend)

 

Er liebt das Licht der Märzsonne, feuchte und kalkhaltige Böden.

Zu finden ist er in ganz Europa, Asien und Nordafrika.

Seine sonnengelben Blüten schließen sich bei Regen und in der Nacht.

Heilwirkungen seit Alters her:

Er verdichtet Inulin, Gerbtoffe, ätherische Öle, Xanthophyll. Metalle im Boden nimmt er auf.

Wirkt u.a. schleimlösend und Husten lindernd.

Aus den frischen Blättern kann ein Brei hergestellt werden, der auf die Brust aufgelegt, 

heilsam bei allen Lungenerkrankungen, Schwellungen und bei Rotlauf ist.

Förderlich wirkt er auch in Fußbädern.

Seine Heilwirkungen ließen sich noch lange beschreiben....

Die Bauern schätzten die Pflanze als gutes Futter für Ziegen und Schweine.

In vielen indianischen Kulturen wurde die Asche der Pflanze als Salzersatz  

(hoher Kaliumgehalt, schmeckt allerdings nicht so wie unser Salz!)

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

HELICOTHERAPIE

© Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76