Helicotherapie

 

 

Was ist Heilschamanismus ?

Heilschamanismus

Die Dimensionen die der Heilschamanismus öffnet, sind wie das Sehen eines Regenbogens. Er existiert nicht wirklich und doch gibt es ihn. Wir sehen ihn, können aber nicht nach ihm greifen. Niemand kann ihn kaufen, besitzen und für sich alleine verwenden. Im Erscheinen seiner äußeren Natur ist eine Schau in die geistigen Welten möglich.

Sichtweisen

Auch ist die heilschamanische Sichtweise vergleichbar mit der Sonne, die immer in uns scheint, als das vollständige Potential in uns. In diesem Raum sehen wir klar, hier wird weder bewertet noch gerichtet, darin ist kein Schwimmen in Gedanken oder Emotionen möglich.  Es ist ein Präsent – Sein in der nicht – dualen Welt mit all ihren Möglichkeiten und besonderen Fähigkeiten die sich daraus ergeben. Hier erleben wir was wir wirklich sind, was nicht in Formen gepresst werden kann.

Schamanische Trainings

Das persönliche Potential wird freigelegt, ausgebildet und kontinuierlich trainiert. Wir beobachten wie der Geist funktioniert, wie Gedanken und Emotionen entstehen, wie wir uns damit identifizieren und wie De – Identifizierung funktioniert. Wie gereinigt, neu geordnet, losgelassen… werden kann. Innere stille Seen werden aufgewühlt um Konditioniertes und Kleingeistiges, alles was uns blind macht gehen zu lassen.

Schamanische Trainings und Praxis sind niemals Routine. Sie sind innere Zentriertheit, Klarheit, Herzöffnung. Sie sind die Qualitäten des Gebens, der Geduld, des Mitgefühls. Ein Weitergeben

Wir unterliegen auch nicht der Faszination des Schamanisierens, wir leben unser alltägliches Leben, doch vergessen wir nicht, in uns kontinuierlich den Raum der Reinheit zu bewahren. Auch benutzen wir verschiedene Konzepte, doch werden wir nicht von ihnen benutzt. Eine freudvolle Disziplin, wozu echte Anstrengungen notwendig  sind.

Schamanische Tiefentrainings

Heilschamanismus ist lebendige Realität, nicht nur eine archaische Technik oder ein Wiederholen von längst Vergangenem. Es ist ein komplexes System, doch hängt letztlich alles davon ab, wieviel Mühe und Entschlusskraft wir hineinstecken und welche Mittel wir zur Verfügung haben.

Motivation

Unsere Beweggründe können nur sein, allen Wesen durch Zeit und Raum von Nutzen zu sein. Auch für jene zu wirken, die derzeit diese Arbeit nicht tun können! Verantwortung zu übernehmen für unser Denken, Fühlen und Handeln.

Verbindungen

Wir verbinden uns mit hilfreichen Wesen in allen Welten, die nur da sind um Anderen zu nutzen. Wir lernen uns ihnen immer weiter zu öffnen, uns mit ihrem Bewusstseinsstrom, ihrer Energie und Kraft, die immer da ist zu verbinden. Eine schwierige Aufgabe, die den Verzicht auf Schimmelbildungen in Körper, Psyche und Geist bedeutet.

Wir identifizieren uns mit dem Himmel und nicht mit den Wolken!

Regina Hruška

 

Was ist Helicotherapie ?

In der einzigen Heiljurte Wiens, fühlst du dich in ihrer Mitte stehend, mit Himmel und Erde verbunden, die scheinbare Trennung der Welten ist aufgehoben. Sie steht in einem Ozean immaterieller Kraftfelder, auch symbolisiert durch den sie umgebenden Heilgarten.

Daraus entwickelte sich der Begriff „Helicotherapie“, in Anlehnung an das griechische Wort „Helix“, die Spirale, die Wendel.  Dieses Urbild des Lebens, Symbol der Kraft, des Lichts, des Heils, des Himmels und der Erde machte es mir möglich, die umfassende schamanische und heilende Arbeit in der Jurte, sei es in persönlicher Beratung oder im Rahmen der Ausbildung, verständlicher darzustellen.

Spiralen rollen sich rechts- und linksdrehend aus und ein, sind zwei oder dreidimensional, verfügen über Netzwerke dazwischen und symbolisieren kosmische Prinzipien der irdischen Welt, die Dynamiken menschlichen Lebens und Sterbens, in allen Kulturen.

Linksdrehende Spiralen führen uns zu und in Mutter Erde und der Mensch erlebt in sich ein Zurückkommen zu sich selbst, zu seinen Problem- und Abwärtsspiralen, die gelöst und in der Mitte zur Heilung gebracht werden. Danach können wir unter heilerischer Anleitung am existenziellen Energie- und Lebensfluss von Mutter Erde teilhaben.

Rechtsdrehende Spiralen drängen in ihrem Wirbeln nach oben, ins Leben jenseits der materiellen Welt, die für jeden an Heilung und Schamanismus Interessierten von Bedeutung sind. Die Spiralen des Aufstiegs entfalten Welten jenseits von Raum und Zeit, führen zur Heilkraft  und zum Segen für alle Wesen.

Dieses breite Angebot der „Helicotherapie“ verschleiert nicht die Hindernisse, die Menschen, die sich für den Weg der besseren Wirklichkeiten entschlossen haben, erleben. Das Lösen mannigfacher innerer Barrieren führen ins Seelenreich, zu heilsamen Energiebewegungen in und um uns – im Gegensatz zum Ich, das Probleme erzeugt.

Jurtenaufbau

Home Anfahrtsplan

 

HELICOTHERAPIE

Impressum © Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76                 Hinweis zu Gesundheitsthemen