Hahnenfuß

 

HAHNENFUSS

RANUNCULUS

SCHARFER HAHNENFUSS,  RANUNCULUS ACRIS.

 

Es gibt etwa 400 Arten. Sein Name kommt aus dem lateinischen und heißt „Fröschlein“.

Liebt feuchte Standorte. Wegen seines beißenden Geschmackes ist er bei Tieren unbeliebt. 

Giftstoff: Protoanemonin.

Früher wurde er als Abführmittel genützt, heute allerdings nicht mehr in Verwendung.

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

HELICOTHERAPIE

Impressum © Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76