Giersch

AEGOPODIUM PODAGRARIA  

Geissfus

 

Ein zähes, kräftiges, nicht auszurottendes Unkraut, welches eventuell mit dem Pflanzen von Tagetes oder mit dem Abdecken mit Folie (12 Monate lang) zu vertreiben ist.

Saturnpflanze, manchmal auch dem Merkur zugeordnet. Er hat seine Wurzeln überall.

In seinen Wurzeln steckt auch seine Kraft: Gichtmittel.

Seine Blätter als Tee verwendet, wirken Blutreinigend.

Als vitaminreiches Wildgemüse für Salate und Suppen wieder begehrt.

 

Zurück Home Nach oben Weiter

 

HELICOTHERAPIE

© Alle Photos: 1130 Wien, Gallgasse 76